Datenschutz Test-Community

Verantwortlicher und Organisator der „Test-Community“ ist die S-Bahn Hamburg GmbH, Hammerbrookstraße 44, 20097 Hamburg. Die Ausschreibung steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird von Facebook in keiner Weise organisiert, gesponsert oder unterstützt.

Wer ist verantwortlich für die Datenerhebung und -verarbeitung?

Art und Umfang der Datenverarbeitung

Teilnehmen können Personen ab 18 Jahren, ausgenommen sind Mitarbeiter des DB-Konzerns und deren Angehörige.

Mit dem Ausfüllen und Absenden des dazugehörigen Formulars auf der Website erklärt sich der/die Teilnehmer/in sich damit einverstanden, dass die S-Bahn Hamburg die eingetragenen Daten verarbeitet und nur so lange, wie diese für das interne Projekt relevant sind, speichert. Die Daten können auf Wunsch des Teilnehmers jederzeit via formloser E-Mail widerrufen werden. Die S-Bahn Hamburg wird die Daten daraufhin umgehend aus dem Teilnehmer-Pool löschen.

Die S-Bahn Hamburg speichert folgende Daten: Vor- und Zuname, E-Mailadresse, Telefonnummer, Geburtsjahr, Geschlecht, Tätigkeit sowie Nutzungsverhalten mit der S-Bahn Hamburg.

Die S-Bahn Hamburg speichert diese Daten in einer speziellen Datenbank, die diese Informationen nach Zielgruppen kategorisiert.
Dies dient dem Zweck, dass die S-Bahn Hamburg im Rahmen der Produktentwicklung und Marktforschung projektspezifisch und zielgruppengenau auf eingetragene Testpersonen zugehen und sie für Prototypentests, Umfragen und auch als erste Anwender neuer Produkte einladen kann. Diese Einladungen erfolgen per E-Mail oder Telefon. Die Teilnahme ist freiwillig und kann jederzeit abgelehnt werden. Mit einer formlosen Mail kann auch die Sicherung der Kontaktdetails in unserer Datenbank widerrufen werden. In diesem Fall werden alle Daten der Testperson unwiderruflich gelöscht. Zudem behält sich die S-Bahn Hamburg das Recht, auch die Konten inaktiver Testpersonen, d.h. wenn Testpersonen nicht auf Einladungen reagieren, ohne vorherige Ankündigung zu löschen.

Der Teilnehmer muss lediglich die Gebühren für die Internetverbindung zu den Webseiten mit dem Kundentest tragen. Mit der Teilnahme an der Befragung akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen.

Bei Aktionen im Rahmen von Apps bzw. Microsites und innerhalb der Facebook-Timeline tritt die S-Bahn Hamburg GmbH als Veranstalter auf. Diese Kundentests stehen in keiner Verbindung zu Facebook und werden von Facebook in keiner Weise organisiert, gesponsert oder unterstützt.

Zwecke der Datenverarbeitung

Für die Umfragen suchen wir auf unserem Facebook-Kanal geeignete Kandidaten, die uns bei der Verbesserung des S-Bahn-Betriebs behilflich sind. Im ersten Schritt schreiben uns Interessierte aktiv eine Mail mit ihren Kontaktdaten an s-bahn-kunden@deutschebahn.com. Unter allen Mails werden eine bestimmte Anzahl an Teilnehmern ermittelt, die an Kundenbefragungen teilnehmen. Bei den Befragungen geht es um die Bewertung erster Konzeptideen zur Verbesserung der digitalen Fahrgastinformation.

Interessierte bekommen im zweiten Schritt von uns einen Vorabfragebogen geschickt, in dem wir demografische Angaben sowie das ÖPNV-Verhalten abfragen, um die Kandidaten für die Kundentests in verschiedene Gruppen clustern zu können. Danach verschicken wir gesonderte Einladungen zu dem Termin der Kundentests.

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden bei der S-Bahn Hamburg GmbH ausschließlich für die Abwicklung der Umfragen genutzt und zur Dokumentation der Testergebnisse für die Dauer eurer Teilnahme.

Haftungsausschluss/Änderung der Teilnahmebedingungen

Die S-Bahn Hamburg GmbH haftet nicht für die Verfügbarkeit der allgemeinen Facebookseite sowie der Facebookseite der S-Bahn Hamburg und auch nicht für etwaige Übertragungsfehler.

Die S-Bahn Hamburg behält sich das Recht vor, sexuelle, gotteslästerliche, obszöne oder sonst wie unangemessene Beiträge auszublenden und von der Teilnahme auszuschließen. Der Organisator ist berechtigt, die Befragung jederzeit aus wichtigem Grund zu beenden. Ein solcher liegt insbesondere dann vor, wenn mit unerlaubten Mitteln Einfluss auf den Ablauf der Umfrage genommen oder der Versuch einer solchen Einflussnahme unternommen wird.

Welche Rechte haben die Teilnehmer*innen der S-Bahn-Hamburg Test-Community?

Ihr habt das Recht auf Übertragbarkeit derjenigen Daten, die ihr uns auf der Basis einer Einwilligung oder eines Vertrages bereitgestellt habt (Datenübertragbarkeit).

Eine Verpflichtung zur Bereitstellung eurer personenbezogenen Daten besteht nicht.

Widerspruch und Widerruf

Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Veranstaltungen der Test-Community

Die S-Bahn Hamburg betreibt ein Online-Kundenmagazin (www.s-bahn.hamburg/magazin) sowie einen Facebook- und einen Instagram-Kanal (S-Bahn Hamburg), mit dem Ziel, aktuelle und relevante Themen rund um die S-Bahn Hamburg bereitzustellen, um dem Kunden eine umfangreiche Informationsgrundlage zu bieten und die Wahrnehmung als transparentes, offenes Unternehmen zu stärken. Hierzu zählen Text, Bild- und Videobeiträge, die professionell redaktionell für die beiden oben genannten Kanäle (Online-Magazin & Facebook-Kanal der S-Bahn Hamburg) aufbereitet werden, ebenso wie Beiträge der beim Event anwesenden Presse, die ebenfalls filmen und fotografieren werden.

Datenweitergabe

Eure Daten werden nicht an konzernfremde Dritte oder ins Ausland weitergegeben.

Analyse der Daten

Aktualisierung des Datenschutzhinweises

Wir passen den Datenschutzhinweis an veränderte Funktionalitäten oder geänderte Rechtslagen an. Daher empfehlen wir, den Datenschutzhinweis in regelmäßigen Abständen zur Kenntnis zu nehmen. Sofern eure Einwilligung erforderlich ist oder Bestandteile des Datenschutzhinweises Regelungen des Vertragsverhältnisses mit euch enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit eurer Zustimmung.

Stand: 15. März 2021