Sportsponsoring: Zielsicher unterwegs

Als Hamburger Verkehrsunternehmen sorgen wir für jede Menge Bewegung in der Metropolregion. Neben der Schiene engagieren wir uns für den Sport rund um die Hansestadt und unterstützen 4 Vereine auf ihrem Weg zum Erfolg.

Hamburg Towers
Erstklassiger Basketball hat im Herzen Wilhelmsburgs seine Heimat, wo die Hamburg Towers ihre Fans in der "edel-optics.de-Arena" begeistern. Seit 2016 begleiten auch wir die Basketballer auf ihrem Erfolgsweg und bringen die Fans mit der Linie S3 (S-Bahn-Station Wilhelmsburg) direkt zu den Heimspielen. Das Besondere: Mit dem HVV-Kombiticket gilt die Eintrittskarte auch als Fahrkarte, um zu den Heimspielen und anschließend nach Hause zu kommen.

Buxtehuder SV
Mit der S3 Richtung Buxtehude schicken wir Sie direkt in die Hölle Nord, wie die Fankurve in der Halle auch gerne von Spielerinnen und Fans des BSV genannt wird. Seien Sie dabei, wenn vor den Toren Hamburgs mal wieder der Teufel los ist und erstklassiges Frauen-Handball gespielt wird.

HSV Fußball AG
Seit 2019 sind wir zudem Partner des Hamburger Sport Vereins (HSV) und sind im Rahmen dieser Kooperation auch Mitglied der HSV-Stiftung "Der Hamburger Weg", welche mit zahlreichen Projekten sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in Hamburg unterstützt. Von der S-Bahn-Station Stellingen (Arenen) gelangen Sie in wenigen Gehminuten zu den Spielen des HSV im Volksparkstadion.

Altonaer Fußball-Club von 1993 e.V.
Last but not least, gehört auch der "Altonaer Fußball-Club von 1893 e.V.", kurz "Altona 93", zu der Sponsoring-Familie der S-Bahn Hamburg. Die Spiele erreichen Sie am besten über die S- Bahn Station Bahrenfeld, von wo aus man innerhalb weniger Gehminuten zur "Adolf-Jäger-Kampfbahn" gelangt.

Weitere Informationen zu unserem Sportsponsoring sind in unserem Onlinemagazin abrufbar. Außerdem finden regelmäßig Verlosungen über Facebook statt, bei denen unsere Fahrgäste die Möglichkeit haben, Eintrittskarten für die Partien unserer Kooperationspartner zu gewinnen.

Wir freuen uns auf spannende Begegnungen und wünschen allen "unseren" Teams eine erfolgreiche Saison.